Aktuelle Rückmeldungen zu meiner Arbeit 

 

Die Zusammenarbeit mit Heidrun an meinem Roman ist wirklich wundervoll. Ich kann spüren, mit wie viel Hingabe und Professionalität sie ihre Arbeit als Lektorin macht. Sie achtet auf jedes Detail, damit sie nichts übersieht, und gibt hilfreiche Tipps, um häufige Fehler zukünftig zu vermeiden.
Heidruns Korrektorat Plus lohnt sich sehr, da sie mit ihren Formulierungsvorschlägen zu einem besseren bzw. leichter verständlichen Schreibstil verhilft. Sie korrigiert einen Text nicht einfach nur, sondern macht sich wirklich Gedanken über jeden Satz. Und wenn sie sich bei einer Sache unsicher ist - sei es auch nur ein Wort - , dann recherchiert sie nach.
Außerdem ist sie immer für Rückfragen da, lässt nicht lange auf ihre Antwort warten und ist auch außerhalb ihrer Arbeit ein sehr lieber Mensch. Ich kann mir keine bessere Lektorin vorstellen.   
 (von Rose Daniel)
 
Das Teillektorat fand ich sehr solide. 

Deine Hinweise bei Wave zur Informationsmenge und alternativen Darstellungen haben super gepasst. 

Danke! 

(von Jan C. Koch) 


 Mein Kopf rattert noch nach dem tollen Plotcheck mit @lektorat.schreibwege. So viele hilfreiche Denkanstöße!
 (von Katharina Spangler, 
 Plotcheck per Telefon)
 
Mir waren die Tipps und Ratschläge zu meinem Exposé eine sehr große Hilfe - vielen Dank dafür! 
 (von Andrea Benesch) 


Hallo Heidrun, vielen Dank auch für diese sehr, sehr hilfreichen und ausführlichen Kommentare und auch für deine Anmerkungen am Ende. 

Insgesamt: ich muss es nochmal sagen: das bringt meinen Text echt voran! Klasse! 

(von Sebastian Steffens) 


Heidrun hat mein Exposé und ein paar Seiten meines Romans lektoriert und ich muss sagen, ihre Anmerkungen haben einerseits die Schwachstellen sehr gut auf den Punkt gebracht und herausgestellt. Gleichzeitig waren ihre Kommentare sehr konstruktiv und haben mich auf neue Ideen gebracht, wie ich bestimmte Stellen umschreiben bzw. die Geschichten noch besser ineinander verweben kann. Das ist mir bei anderen Lektoraten nicht so gegangen, da haben mich die Anmerkungen manchmal eher blockiert. Also ich kann Heidruns Lektorat wirklich sehr empfehlen! 
 (von Pauline Bachmann) 

Heidrun hat mit ihrem Storycheck gekonnt Schwachstellen in meinem Plot aufgedeckt, ohne meine Geschichte zu sehr verändern zu wollen.
Mit ihren Tipps kann ich das Ganze runder machen und Logiklücken füllen. 
Besonders gut: Zu allen Anmerkungen hat sie konstruktive Vorschläge, was genau es besser machen würde.
Ich habe sehr viel von ihr gelernt. 

(von Fanny Remus)
 
Heidrun hat mir zu mehreren Texten Feedback gegeben. Sie hat ein Auge fürs Detail und stellt wichtige Fragen, deren Klärung die Textqualität steigert. Neben einem guten Blick für Rechtschreibung und Grammatik hat sie auch viel Wissen im Bereich Sci-Fi. Ihre Anmerkungen und Vorschläge haben mir sehr geholfen, meinen Text zu verbessern und Logiklöcher zu stopfen. Auch die Kommunikation und Formulierungen waren angenehm. Es ist eine Begegnung auf Augenhöhe. Ich kann die Zusammenarbeit mit ihr wärmstens empfehlen. 
 (von Anne Polifka)

Die Zertifikatskurse bei der Akademie der Deutschen Medien habe ich 2022 abgeschlossen.

Seitdem bin ich freie Lektorin für Belletristik.
Welche weiteren Qualifikationen ich als Lektorin mitbringe, erfährst du, wenn du nach unten scrollst.



  • Lektorats-Ausbildung bei der Akademie der Deutschen Medien
  • Vernetzung und Fortbildungen durch den Lektorenverband VFLL
  • Effizientes Korrekturlesen auf Grundlage der neuen deutschen Rechtschreibung (Fortbildung vom VFLL im März 2024)
  • Schreibkurse bei bekannten Autorinnen (den "Wow Code" bei Annika Bühnemann, ein Kurs über die 3-Akte-Plotmethode bei Britta Sabbag und den Kurs "Romane schreiben" bei der Schreibtrainerin Anette Huesmann.
  • Schreiberfahrung als Autorin im Genre Science-Fiction (mehr dazu auf meiner Autoren-Website)
  • Seit 2020 Austausch mit anderen Textprofis, die auch schreiben und/oder lektorieren
  • Teilnahme an vielen Fortbildungen und Infoveranstaltungen, u.a. beim VFLL, Bookerfly Club, Selfpublisher Verband, Bundesverband junger Autorinnen und Autoren
  • Erfahrungen mit Verlags- (Speed-Dating) und Agenturbewerbungen
  • Bald auch: Kenntnisse im Selfpublishing (2024 geplant)
  • Mitarbeit in der Vorjury für den Selfpublisher Buchpreis im Jahr 2023
  • Korrekturerfahrung als Deutschlehrerin an Realschulen (ich habe die Fächer Deutsch, evang. Religion und Kunst unterrichtet)



Weitere Fortbildungen 

im Jahr 2024

 

Der Selfpublishing-Buchpreis 

Im Jahr 2023 war ich Mitglied in der Vorjury für die Kategorien Belletristik und Lyrik und habe beeindruckende Romane und Gedichte von Selfpublishern lesen dürfen. 


Vernetzung


Zu meinem Profil auf der Liste vom Verband freier Lektorinnen und Lektoren geht es hier
(dazu auf das rote Logo klicken).